Die Südpfalz - Zwischen Rhein und Reben

Die Verbandsgemeinde Hagenbach im Kreis Germersheim ist die südlichste
Verbandsgemeinde des Landes Rheinland-Pfalz und wurde im Rahmen der Verwaltungsreform in Rheinland-Pfalz im Jahr 1972 gebildet. Der Verbandsgemeinde angegliedert sind die Ortsgemeinden Berg (Pfalz), Neuburg am Rhein, Scheibenhardt sowie die Stadt Hagenbach. Der Landstrich zwischen Lauter und Rhein ist geprägt von weitläufigen Altrheinarmen, dem idyllischen Lautertal und dem Bienwald, der die Dörfer mit seinen südlichen und westlichen Ausläufern umsäumt und schützt. Dank dieser naturräumlichen Vorzüge ist das gesamte Gebiet der Verbandsgemeinde Hagenbach in die Landschaftsschutzgebiete „Pfälzische Rheinauen“ und „Bienwald“ eingeordnet. Sie beherbergt gleichzeitig einen der größten pfälzischen Grundwasserspeicher. Die Bewahrung dieser natürlichen Reichtümer ist eine nachhaltige Aufgabe der Ortsgemeinden und der Verbandsgemeinde. Den Besuchern kann daher beim Wandern oder Radwandern auf dem guten Wegenetz noch ein teilweise ursprüngliches Naturerlebnis geboten werden.

Die Südpfalz ist insgesamt ein Landstrich, mit dem es die Natur besonders gut meint. Malerische Altrheinarme, Baggerseen und Wald, viele Sonnentage und mildes Klima kennzeichnen die Natur entlang des Rheins. Inmitten dieser inspirierenden Landschaft sind die acht Verbandsgemeinden und Städte des Landkreises Germersheim angesiedelt. Mit ihren Fachwerkhäusern und der Lebensfreude ihrer Einwohner versprüht die Südpfalz einen ganz besonderen Charme.

Machen Sie sich selbst ein Bild von dieser zauberhaften Region und ihren interessanten Nachbarn!

Hier werden Sie direkt zu unseren liebenswerten Ortschaften weitergeleitet:










                             
Verbandsgemeinde Hagenbach
Wetter
Kontakt

Südpfalz Tourismus
Verbandsgemeinde Hagenbach e.V.

Ludwigstraße 20
76767 Hagenbach

Tel: +49 (0)7273 / 9410-0
info@vg-hagenbach.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do   8.30 - 12 Uhr
Mo+Di  15.00 - 16.30 Uhr
Mi        15.00 - 18 Uhr
Fr         8.30 - 13 Uhr