Radfahren im gesamten Landkreis Germersheim

Veloroute Rhein

Den Rhein entlang nach Frankreich

Länge: etwa 50 km
Steigung: ohne
Anspruch: leicht, ohne Steigungen, besonders gut für Familien geeignet

Streckenverlauf

Berg, Neuburg, Wörth, Leimersheim, Germersheim, Lingenfeld, Speye

mehr erfahren / zum Tourenplaner

Kraut- und Rüben-Radweg

Länge: ca. 140 km
Steigung: 543 Hm aufwärts, 601 Hm abwärts
Anspruch: leicht, ohne Steigungen, auch für Kinder/Anhänger geeignet.
Ausnahme: kurz vor Schweighofen
Wegbeschaffenheit: überwiegend autofreie, asphaltierte Wege und Wirtschaftswege, wenig Waldwege
Streckenverlauf:

Bockenheim, Neustadt, Germersheim, Kandel, Minfeld, Schweigen-Rechtenbach

ehr erfahren / zum Tourenplaner


Südpfalz-Radweg

Länge: ca. 52 km
Steigung: 120 Hm, ohne größere Steigungen, gut für Familien geeignet
Anspruch: mittel
Dauer:

ca. 3 Stunde

 

mehr erfahren / zum Tourenplaner

Klingbachradweg

Länge: ca. 46 km
Steigung: 632 Hm aufwärts, 735 Hm abwärts
Anspruch: leicht
Wegbeschaffenheit: bis Klingenmünster leicht, ohne Steigungen, auch für Kinder-Anhänger geeignet; im Pfälzerwald etwa 300 Hm Steigung
Streckenverlauf: Hördt,­ Rülzheim,­ Billigheim, Klingenmünster,­ Erlenbach bei Dah

mehr erfahren / zum Tourenplaner

Queichtalradweg

Länge: ca. 50 km
Steigung: 274 Hm aufwärts, 447 Hm abwärts
Anspruch: leicht, ohne Steigungen, auch für Kinder geeignet
Wegbeschaffenheit: überwiegend autofreie asphaltierte Wege, einige Kilometer Waldwege
Streckenverlauf: Hauenstein, Annweiler, Albersweiler, Landau, Offenbach, Bellheim, Germersheim
ÖPNV: Züge stündlich von Hauenstein nach Landau parallel zum Radweg, von Landau nach Germersheim nur über Umweg Wörth/Rhein
Besonderheiten:

teilweise HBR-Beschilderung

mehr erfahren / zum Tourenplaner

Deutsch-französischer Lautertalradweg

Länge: 59 km
Steigung: 563 Hm aufwärts, 675 Hm abwärts
Anspruch: leicht, ohne Steigungen, auch für Kinder/Anhänger geeignet
Wegbeschaffenheit: ca. 50 km autofreie, asphaltierte Forstwege, 9 km auf der schmalen, meist wenig befahrenen Landstraße L 545
Streckenverlauf: Hinterweidenthal, Dahn, Wissembourg, Scheibenhardt, Lauterbourg, Neuburg/Rheinfähre „Baden-Pfalz“; dazu 21 km parallele Führung in Frankreich zwischen Scheibenhardt und Wissembourg.
ÖPNV: stündliche Verbindung in Hinterweidenthal, Wissembourg, Kapsweyer und Neuburg/Rheinfähre

mehr erfahren / zum Tourenplaner

Riesling-Zander-Radweg

Länge: ca. 35 km
Anspruch: leicht
Wegbeschaffenheit: überwiegend befestigte Wirtschaftswege bzw. Radwege; kürzere Abschnitte sind unbefestigt, aber gut zu befahren
Streckenverlauf: Pleisweiler-Oberhofen, Kapellen-Drusweiler, Oberhausen, Barbelroth, Winden, Steinweiler, Erlenbach, Hatzenbühl, Rheinzabern, Neupotz
ÖPNV: Bahnhöfe in Winden, Steinweiler und Rheinzaber

mehr erfahren / zum Tourenplaner

Radeln von Hof zu Hof

Länge: 30 km
Dauer: etwa 2 Stunden
ÖPNV:                     Züge ab Bahnhof Kande

 mehr erfahren / zum Tourenplaner

Tabaktour

Länge: 35 km
Anspruch: leicht, nur geringe Steigungen, besonders für Familien geeignet
Streckenverlauf: Hayna, Herxheim, Mörlheim, Ottersheim, Bellheim

mehr erfahren
/ zum Tourenplaner
 
Wetter
Kontakt

Südpfalz Tourismus
Verbandsgemeinde Hagenbach e.V.

Ludwigstraße 20
76767 Hagenbach

Tel: +49 (0)7273 / 9410-0
info@vg-hagenbach.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do   8.30 - 12 Uhr
Mo+Di  15.00 - 16.30 Uhr
Mi        15.00 - 18 Uhr
Fr         8.30 - 13 Uhr